Tenzing Wangpo: Die sechs Paramitas, 08. – 10. Februar 2019

Die sechs vollkommenen Handlungen

Tenzing Wangpo

Archarya Tenzing Wangpo kommt im Februar bereits zum fünften Mal nach Dortmund. Er ist vom 08.-09. Februar 2019 bei uns und am 09.-10. Februar, das Thema fortsetzend, in Unna. An den Nachmittagen sind auch persönliche Gespräche mit ihm möglich, insbesondere für Samstag und Sonntag ist nach der Vortragsveranstaltung gemütliches Beisammensein geplant (bitte bei Bedarf anfragen).

Tenzing Wangpo, ein Neffe von Shamar Rinpoche und Jigme Rinpoche, wurde 1990 in Indien geboren. Mit 7 Jahren trat er in ein Kloster ein. Im Alter von 12 Jahren wechselte er zur buddhistischen Diwakar Akademie in Kalimpong. Er studierte indo-tibetische buddhistische Philosophie und Literatur, sowie auch Englisch und Hindi.

Er hat den ersten großen Teil seiner Ausbildung zum Khenpo beendet und den Abschluss als Acharya gemacht, ein Gelehrten-Abschluss in buddhistischen Studien.

Programm und Veranstaltungsorte

Tenzing Wangpo gibt detaillierte Erklärungen zu den sechs vollkommenen Handlungen, den Paramitas, die auf dem Weg zur Erleuchtung geübt werden. Es geht um die Qualitäten Großzügigkeit, Ethisches Verhalten, Geduld, Freudige Ausdauer, Meditation und Weisheit.

Es wird Zeit für Fragen geben. Es sind keine Grundkenntnisse erforderlich und die Termine können auch einzeln besucht werden. 

Die Veranstaltungen finden in Englisch statt, bei Bedarf mit Übersetzung.

Veranstaltung Bodhi Path Dortmund e.V.

Freitag, 08. Februar 2019, 19:30 – ca. 21:30 Uhr
Samstag, 09. Februar 2019, 10:00 – ca. 12:00 Uhr
Einlass jeweils 30 min vorher
Bodhi Path Dortmund e.V.  Wallrabenhof 7 │44263 Dortmund-Hörde (Phönixsee)

Veranstaltung Bodhi Path Unna

Samstag, 09. Februar 2019, 15:45 – ca. 17:45 Uhr
Sonntag, 10. Februar 2019, 15:45 – ca. 17:45 Uhr
Einlass jeweils 10 min vorher
Cafe im Park | Luisenstr. 22 | 59425 Unna

Eintritt

Der Eintritt beträgt je Veranstaltung 10 €
(oder ermäßigt, bitte sprecht uns an)

Veranstalter

Bodhi Path Dortmund e.V. (für Dortmund)
Wallrabenhof 7
44263 Dortmund-Hörde (Phönixsee)

Bodhi Path Unna (für Unna)

info@bodhipath-dortmund.de
www.bodhipath-dortmund.de/index.php/impressum/

Dana

Der Organisationsbeitrag (Eintritt) beinhaltet keinen Beitrag für den Lehrer. Spenden (Dana) sind jedoch wichtig, damit drücken wir unsere Wertschätzung aus und unterstützen den Lebensunterhalt der Lehrenden.

Zur Info

Das Zentrum bleibt vom 24. bis 31.12.2018 geschlossen und wünschen allen Frohe Feiertage und einen guten Rutsch in das Jahr 2019! Wir sind am 3.1.2019 wieder für euch da!

Euer Bodhi-Path
Dortmund Team

Tenzing Wangpo: Die Vier Grundlegenden Gedanken & Lojong – Kurs

Tenzing Wangpo

Tenzing Wangpo

Tenzing Wangpo kommt im Januar bereits zum dritten Mal nach Dortmund. Er ist dann fast einen ganze Woche vom 24.-30. Januar 2017 bei uns. An seinen freien Tagen sind auch persönliche Gespräche mit ihm möglich (bitte bei Bedarf anfragen).

Tenzing Wangpo, ein Neffe von Shamar Rinpoche und Jigme Rinpoche, wurde 1990 in Indien geboren. Mit 7 Jahren trat er in ein Kloster ein. Im Alter von 12 Jahren wechselte er zur buddhistischen Diwakar Akademie in Kalimpong. Er studierte indo-tibetische buddhistische Philosophie und Literatur, sowie auch Englisch und Hindi.

Er hat den ersten großen Teil seiner Ausbildung zum Khenpo beendet und den Abschluss als Acharya gemacht, ein Gelehrten-Abschluss in buddhistischen Studien.

 

PROGRAMM

Die Vier Grundlegenden Gedanken

Wir erhalten Unterweisungen über die Vier Grundlegenden Gedanken, die eine gute Basis für unsere Praxis darstellen (Die kostbare menschliche Existenz, Vergänglichkeit, Karma – Ursache und Wirkung, Nachteile des Daseinskreislaufes).

Mittwoch, 25. Januar 2017, 19:30 Uhr
Donnerstag, 26. Januar 2017, 19:30 Uhr

Einlass jeweils ab 19 Uhr, Eintritt jeweils 10 €

Lojong – Kurs

Lojong, das Geistestraining in Sieben Punkten, ist eine äußerst wirksame Praxis, die uns helfen kann, selbst widrige Umstände nutzen zu können, um Verständnis, Mitgefühl und Weisheit in uns reifen zu lassen.

Freitag, 27. Januar 2017, ab 19:30 Uhr
Samstag, 28. Januar 2017, 10 – 16 Uhr (mit Pausen)
Sonntag, 29. Januar 2017, 10 – 16 Uhr (mit Pausen)

Einlass jeweils 30 min vorher, Eintritt 10 € / 25 €

Tenzing Wangpo wird Erklärungen geben und Fragen beantworten. Es sind keine Grundkenntnisse erforderlich und die Termine können auch einzeln besucht werden.

Die Vorträge und der Kurs finden in Englisch statt, bei Bedarf mit Übersetzung.

Um planen zu können, freuen wir uns über vorherige Anmeldung
per E-Mail an: info@bodhipath-dortmund.de

Euer
Bodhi Path Dortmund Team

Weihnachtsferien, Neujahrsgrüße und Veranstaltungen im Januar

Liebe Sangha,

Weihnachtsferien Zentrum geschlossen

in den Weihnachtsferien findet dieses Mal keine Meditation statt. Das Zentrum ist

vom 23. Dezember bis 8. Januar 2017 geschlossen.

Neujahrsgrüße

Wir wünschen auf diesem Wege schöne Feiertage und einen guten Rutsch in das Neue Jahr. Mögen alle Wünsche in Erfüllung gehen. Om Mani Peme Hung

Chenresig-Puja

Chenresig (Avalokiteshvara)

Am Mittwoch, den 11.01.2017 um 19 Uhr, bieten wir auf vielfachen Wunsch einen Sondertermin
„Chenresig Puja“ an. Wir rezitieren zusammen die „normale“ Puja im Quertextformat, wie wir sie auch mit Lama Sherab praktiziert haben.

Einlass um 19 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr.
Bitte kommt, wenn möglich, nicht „auf den letzten Drücker“, so können sich alle in Ruhe einen Platz einrichten und es können eventuelle Fragen im Vorfeld besprochen werden.

Bitte gebt uns Bescheid, ob Ihr gerne teilnehmen wollt und ob Ihr eventuell einen Leihtext benötigt – so können wir besser planen!

Bitte per E-Mail an: info@bodhipath-dortmund.de

Tenzing Wangpo

Tenzing Wangpo

Tenzing Wangpo kommt im Januar bereits zum dritten Mal nach Dortmund. Er ist dann fast einen ganze Woche vom 24.-30. Januar 2017 bei uns. An seinen freien Tagen sind auch persönliche Gespräche mit ihm möglich (bitte bei Bedarf anfragen).

PROGRAMM

Die Vier Grundlegenden Gedanken

Wir erhalten Unterweisungen über die Vier Grundlegenden Gedanken, die eine gute Basis für unsere Praxis darstellen.

Mittwoch, 25. Januar 2017, 19:30 Uhr
Donnerstag, 26. Januar 2017, 19:30 Uhr

Einlass jeweils ab 19 Uhr, Eintritt jeweils 10 €

Lojong – Kurs

Lojong, das Geistestraining in Sieben Punkten, ist eine äußerst wirksame Praxis, die uns helfen kann, selbst widrige Umstände nutzen zu können, um Verständnis, Mitgefühl und Weisheit in uns reifen zu lassen.

Freitag, 27. Januar 2017, ab 19:30 Uhr
Samstag, 28. Januar 2017, 10 – 16 Uhr (mit Pausen)
Sonntag, 29. Januar 2017, 10 – 16 Uhr (mit Pausen)

Einlass jeweils 30 min vorher, Eintritt 10 € / 25 €

Tenzing Wangpo wird Erklärungen geben und Fragen beantworten. Es sind keine Grundkenntnisse erforderlich und die Termine können auch einzeln besucht werden.
Die Vorträge und der Kurs finden in Englisch statt, bei Bedarf mit Übersetzung.

Um planen zu können, freuen wir uns über vorherige Anmeldung, per E-Mail an: info@bodhipath-dortmund.de

 

Euch allen eine schöne Winterpause!
Euer
Bodhi Path Dortmund Team

Erinnerung: ab Donnerstag Tenzing Wangpo zu Besuch

Die Kraft der guten Wünsche

Der König der Wunschgebete

Zu vielen Gelegenheiten und besonders zum Jahreswechsel machen wir gute Wünsche für mehr Glück und Zufriedenheit im Leben. Buddha Shakyamuni gab die Erklärungen zum Wunschgebet „König unter den Wegen des Strebens nach dem Vollendeten Wirken der Edlen“, kurz „Samantabhadra Wunschgebet“, um Praktizierende anzuspornen, es dem großen Bodhisattva Samantabhadra gleich zu tun, so dass all ihre Wünsche, all ihre Bestrebungen, in Erfüllung gehen.

Tenzing Wangpo
Tenzing Wangpo

Tenzing Wangpo wird uns an diesem Wochenende im Rahmen des Kurses Erklärungen zum Wunschgebet und dessen Teilaspekten sowie zur Praxis guter buddhistischer Wünsche geben. Die Vorträge finden in leicht verständlichem Englisch statt und werden übersetzt.

Meditationen und die Möglichkeiten, Fragen zu stellen, runden das Programm ab.

Programm

Meditation und Einführung

Donnerstag, 14. Januar 2016
19:00 – 21:30 Uhr

Vortrags- Meditationskurs

Samstag, 16. Januar 2016
15:00 – 19:30 Uhr (mit Pause)

Sonntag, 17. Januar 2016
10:00 – 13:00 Uhr

Einlass jeweils 30 min vorher.

Die Vorträge finden auf englisch mit deutscher Übersetzung statt.

Weitere Informationen

Den kompletten Einladungstext findet ihr hier.

Flyer zum Download: BP_TenzingWangpo 160114_Flyer

Meditationstexte zum Kurs

Es werden in begrenzter Anzahl Meditationstexte vorhanden sein und zum Selbstkostenpreis käuflich zu erwerben sein. Bevorzugt werden dabei die Teilnehmer mit Anmeldung (s.u.).

Meditationstext zum Download: Samantabhadra Wunschgebet in tibetisch / Lautschrift / englisch

Anmeldung

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, hilft aber bei der Organisation und bei der Anfertigung von ausreichend Kopien.

Anmeldung hier per E-Mail.

Meditationsabend und Kurs mit Junior Khenpo Tenzing Wangpo

Wir freuen uns sehr, vom 14. bis 17. Januar 2016 Junior Khenpo Tenzing Wangpo wieder in unserem Dortmunder Bodhi Path Zentrum begrüßen zu dürfen.

Die Kraft der guten Wünsche

Der König der Wunschgebete

Zu vielen Gelegenheiten und besonders zum Jahreswechsel machen wir gute Wünsche für mehr Glück und Zufriedenheit im Leben. Buddha Shakyamuni gab die Erklärungen zum Wunschgebet „König unter den Wegen des Strebens nach dem Vollendeten Wirken der Edlen“, kurz „Samantabhadra Wunschgebet“, um Praktizierende anzuspornen, es dem großen Bodhisattva Samantabhadra gleich zu tun, so dass all ihre Wünsche, all ihre Bestrebungen, in Erfüllung gehen.

Tenzing Wangpo wird uns an diesem Wochenende im Rahmen des Kurses Erklärungen zum Wunschgebet und dessen Teilaspekten sowie zur Praxis guter buddhistischer Wünsche geben. Die Vorträge finden in leicht verständlichem Englisch statt, Samstag und Sonntag auch mit Übersetzung. Bei Bedarf erarbeiten wir uns am Donnerstag gemeinsam eine Übersetzung oder klären Verständnisfragen.

Meditationen und die Möglichkeiten, Fragen zu stellen, runden das Programm ab.

Tenzing Wangpo

Tenzing Wangpo
Tenzing Wangpo

Tenzing Wangpo, ein Neffe von Shamar Rinpoche und Jigme Rinpoche, wurde 1990 in Indien geboren. Mit 7 Jahren trat er in ein Kloster ein. Dort lernte er die Rituale und Texte des traditionellen Tibetischen Buddhismus.

Im Alter von 12 Jahren wechselte er zur buddhistischen Diwakar Akademie in Kalimpong, um acht Jahre lang indo-tibetische buddhistische Philosophie und Literatur wie auch Englisch und Hindi zu studieren. Er hat den ersten großen Teil seiner Ausbildung zum Khenpo beendet und den Abschluss als Acharya gemacht, ein Gelehrten-Abschluss in buddhistischen Studien.

Programm

Meditation und Einführung

Donnerstag, 14. Januar 2016
19:00 – 21:30 Uhr

Vortrags- Meditationskurs

Samstag, 16. Januar 2016
15:00 – 19:30 Uhr (mit Pause)

Sonntag, 17. Januar 2016
10:00 – 13:00 Uhr

Einlass jeweils 30 min vorher.

Die Vorträge finden auf englisch mit deutscher Übersetzung (Samstag und Sonntag) statt.

Veranstaltungsflyer

Hier könnt Ihr den Flyer zur Veranstaltung laden: BP_TenzingWangpo 160114_Flyer

Veranstaltungsort

Bodhi Path Dortmund e.V.
Wallrabenhof 7
44263 Dortmund-Hörde

Unkostenbeitrag

Donnerstag: 5 €
Samstag: 20 € (15 €)
Sonntag: 10 € (8 €)

gesamtes Wochenende (Donnerstag und Samstag/Sonntag): 30 € (25 €)

Darüber hinaus gehende Spenden an den Lehrer (Dana, siehe unten) aber auch an das Zentrum sind immer sehr willkommen und äußerst verdienstvoll. So sind wir weiter in der Lage einen Raum für die Begegnung mit den kostbaren buddhistischen Lehren zu bieten.

Ermäßigte Beiträge für Fördermitglieder in Klammern.

Eingeschränkte finanzielle Mittel sollen die Teilnahme nicht verhindern, bitte sprecht uns an.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, hilft aber bei der Organisation.

Anmeldung hier per E-Mail.

Dana

Der Unkostenbeitrag beinhaltet keinen Beitrag für den Lehrer. Spenden (Dana) sind jedoch wichtig, damit drücken wir unsere Wertschätzung aus und unterstützen den Lebensunterhalt der Lehrenden.

Abende der offenen Tür, Zentrumsferien, Wünsche mit Tenzing Wangpo

Letzter Abend der offenen Tür 2015

Am Montag, den 07.12.2015, laden wir ab 19:00 Uhr ganz herzlich zu einem „Abend der offenen Tür“ zu uns ins Zentrum im Wallrabenhof 7 ein. Willkommen sind alle Interessierte und Freunde des Zentrums – Wir laden zum Schnuppern ein, stehen gerne für Fragen bereit und bieten bei Tee und Knabbereien Raum für ein Schwätzchen und Austausch.

Zentrumsferien 22.12.2015 – 03.01.2016

Urlaubsbedingt schließt das Zentrum in der Zeit vom 22.12.2015 bis 03.01.2016.

1. Abend der offenen Tür 2016

Der erste Abend im neuen Jahr ist dann der 4. Januar 2016, der auch wieder ein Abend der offenen Tür sein wird.

Die Kraft der guten Wünsche

Am 14.01.2016 beginnt der Besuch von Tenzing Wangpo, der mit uns die Kraft der guten Wünsche besprechen wird. Donnerstag, den 14.01.16 werden wir gemeinsam meditieren und etwas in das Thema einführen. Weiter geht es dann Samstag und Sonntag, 16.-17.01.2016, mit zwei längeren Sitzungen (mit Pausen), in denen wir uns dem Thema nähern wollen.
Genauere Informationen folgen in getrennter Mail.

Wir wünschen allen erholsame und friedliche Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr mit vielen guten Wünschen.

Euer
Bodhi Path Dortmund Team