Dharmatreffen zum Thema „Liebende Güte und Mitgefühl“: immer montags ab 2. September 2019

Ergänzend zu unseren donnerstäglichen Dharmagesprächen wurde gewünscht, auch an einem 2. Termin fortlaufend das Studium buddhistischer Themen und deren Kontemplation in der Gruppe zu praktizieren.

Daher findet ab dem 2. September 2019 ein Dharmastudium-Treffen vor der Montags-Meditation statt. Wir starten mit dem Thema Liebende Güte und Mitgefühl.

Das Treffen findet fortlaufend einmal pro Woche statt.

Ablauf:

  • am Anfang wird Zuflucht genommen und die Vier Unermessliche rezitiert
  • danach 45-60 min. Dharmagespräche, Austausch bzw Kontemplationen über die vorgelesenen Texte
  • am Ende der Sitzung Widmung

Schöne Grüsse 
Viktor ♡

PS:

  • heute, 22. August, starten wir passend dazu in Lama Jigme Rinpoches Buch „Handbuch für die Helden des Alltags“ mit Kapitel 3: Liebe und Mitgefühl 😉
  • am 2. September wird anschließend die gesungene Chenresig-Puja praktiziert
  • am 16. September findet der monatliche Ngöndro-Abend danach statt, hier bitte besonders an die eigenen Praxishefte denken (es sind auch wieder wenige druckfrische Exemplare gegen Spende zu erhalten)